Unser Trainingskonzept

Kihon, die Grundschule der einzelnen Techniken im Karate bildet die Grundlage für komplexere Bewegungsformen, der Kata. Diese Formen, die Wahrnehmung des eigenen Körpers bei der Bewegung, bei der Ausführung der Techniken und das Hinterfragen, nach den Möglichkeiten der Wirkungen bilden den Grundstock für unser Karate. Ein Vergleich des Einzelnen durch den Einzelnen steht weniger im Vordergrund. Vielmehr ist die Auseinandersetzung des Einzelnen mit seinem Können und den daraus resultierenden Möglichkeiten, sowie über längere Zeiträume sich ergebende Verbesserungen des gesunden Daseins, wichtiger. Das Lernen des sich selbst Erkennen und Wahrnehmen schult letztendlich den Umgang mit anderen Menschen. Diese Themen halten dann wiederum Einzug in die erweiterten Übungen mit Partner. Kata Bunkai, also die Anwendung der Kata auf dieser Ebene, fördert das Miteinander. Die Übungen werden in Harmonie ausgetragen. Ein harmonisches Miteinander im Alltag ist für viele ein erstrebenswertes Ziel.

Systematische Bewegungen tragen zur Erhaltung der körperlichen Fähigkeiten bei. Voraussetzung ist jedoch immer eine ernsthafte Auseinandersetzung mit seinem Dasein und entsprechendem Verbesserungswillen an sich.

Je nach Übungsfortschritt ergeben sich so Vorteile, welche sich in besserem Gleichgewicht, jugendlicheren Bewegungen, sowie Ausdauer und Stabilität bis ins hohe Alter (über 70) widerspiegeln.

Die höhere Ebene des Übens, miteinander (Bunkai) aber auch alleine (Kata), stellt die kognitive Fähigkeit auf die Probe und kann sie verbessern. Grundlage eines jeden Trainings oder Üben ist eine positive Einstellung zum Leben an sich gepaart mit Begeisterung. Diese beiden Notwendigkeiten werden dazu beitragen, dass der Geist angeregt wird. Lernfähigkeit und Merkfähigkeit werden dadurch positiv beeinflusst.

Das gesamte Dasein des Einzelnen verbessert sich wahrlich. In dieser höheren Ebene kann in den erweiterten Übungsformen ebenfalls die tatsächliche funktionierende Übung der Anwendung erfolgen, welche unter anderem die Abhärtung des Körpers zur Folge hat.

Das Schaffen der Bedingungen für solche Ergebnisse steht in unserem Verein an vorderster Stelle. Motivation, Begeisterung, Spaß und Erfolg bedingen einander.

Dieser Lebensweg, welcher für Sport und Alltag gilt ist Anliegen und Erfüllung gleichermaßen.