Wolkenteilen (Unsu)

Wir haben uns gemeinsam zum Workshop eingefunden und die Kata Unsu geübt.

Eine der höheren Kata im Karate. Und die hat es in sich. Zum einen die Tritte vom Boden aus und zum anderen der 360 Grad Sprung, welcher zwei Tritttechniken beinhaltet. Nein, das haben wir so nicht geübt.
Wir haben die Techniken dem Alter entsprechend angepasst .
Die Jüngeren unter uns haben selbstverständlich das Komplettprogramm gezeigt, also Tritt vom Boden aus und auch den 360 Grad Sprung.

Unsu

Nachdem wir fleißig die Wolken geteilt haben, immer und immer wieder, der Ablauf zumindest präsent ist, haben wir uns eingefunden und einen guten Jahresabschluss geschafft. Ein letztes Mal in diesem Jahr, symbolisch für die Jahreszeiten und unser Trainingsjahr, haben wir die Kata noch vier Mal geübt.
Wir wünschen allen ein schönen Jahresausklang und sehen uns wieder im neuen Jahr.

Henri

Veröffentlicht von Henri Wirth

Karate do TuS Jena e.V.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: